HALT – Alkohol und die Folgen - Klasse 8

Inhalt:
Das Alkoholpräventionsprojekt HaLT („Hart am LimiT) ist ein breit angelegtes Präventions- und Frühinterventionsprogramm, das insbesondere das Ziel verfolgt, dem exzessiven Alkoholkonsum von Jugendlichen früh und präventiv zu begegnen. Die Jugendlichen sollen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol sensibilisiert werden.

Das Projekt wird an zwei Tagen für jeweils drei Stunden von der Fachstelle Sucht und Suchprävention Hameln („Drobs“) kostenfrei  in der Villa Winkelmann durchgeführt. Innerhalb dieses Projektes bekommen die Schüler einen Fragebogen ausgehändigt, der zu Hause gemeinsam mit den Eltern ausgefüllt werden soll.

Suche

Anmelden

Zum Seitenanfang