Die Schulbands

Seit nunmehr zwanzig Jahren existiert am Humboldt-Gymnasium die Band-AG. Diese erfreute sich im Laufe der Zeit immer mehr an Beliebtheit, so dass eine zweite Band-AG gegründet wurde. Die AGs sind grundsätzlich für alle Schüler des Schulzentrums im Rahmen des Ganztagangebots offen.

Band I
Band I spielt Stücke aus dem Bereich der Rock- und Popmusik. Auftritte finden in schulischem Rahmen statt und erfordern ein über die zwei Wochenstunden hinaus gehendes Engagement. Voraussetzung für die Teilnahme sind Grundkenntnisse auf dem eigenen Instrument. Zwar ist die Besetzung recht variabel und Arrangements werden entsprechend angefertigt, doch kann die Teilnahme kann nur in Absprache mit dem jeweils zuständigen Musiklehrer erfolgen (zur Zeit Frau Luker). In der Regel nehmen hier Schüler von der 5. bis zur 8. Klasse - je nach instrumentalspezifischen Fähigkeiten aber auch ältere - teil.

Band II
Das Programm der Band II setzt sich im Wesentlichen aus den Bereichen Jazz, Jazz- Rock, Funk/Fusion zusammen. Je nach aktuellen Projekten, die oft in Zusammenarbeit mit den anderen Kulturgruppen, besonders aber mit dem Chor II stattfinden, wird diese Gruppe auch dort eingesetzt. Darüber hinaus hat diese Band bereits mehrere (im Sekretariat der Schule erhältliche) CDs in weitgehender Selbständigkeit eingespielt. Auftritte finden hauptsächlich, aber nicht nur, im schulischen Rahmen statt. Teilnehmen können grundsätzlich alle Schüler des Schulzentrums, allerdings nur nach Absprache mit dem jeweils zuständigen Musiklehrer (zur Zeit Herr Frasch), da hier fortgeschrittene instrumentale Fähigkeiten und über die zwei Wochenstunden hinaus gehendes Engagement Voraussetzung für die Teilnahme sind.

Zum Seitenanfang