In den zurückliegenden Monaten tauschte unser Profilkurs Informatik und Technik" des neunten Jahrgangs einmal pro Woche die Schulbank" mit der Produktionshalle der Firma Meinberg Funkuhren, um unter Anleitung durch engagierte Firmenmitarbeiter die industrielle Fertigungstechnik für elektronische Schaltungen kennenzulernen.

Die 17 Mädchen und Jungen bauten zu diesem Zweck in kleinen Gruppen Modelle von Verkehrsampeln, die zeittaktgesteuert die einzelnen Lichtphasen durchlaufen. Mit mehreren Modellen ließ sich schließlich eine grüne Welle" realisieren. Schwerpunkte der Arbeit waren neben der Löttechnik und Metallbearbeitung auch die Analyse von Schaltplänen sowie die elektronische Funktionsprüfung der erstellten Schaltungen.
Die Zusammenarbeit hat sich als Gewinn für beide Seiten herausgestellt: Während die Kursteilnehmer Einblicke in ein technisches Berufsfeld bekamen und auch Spaß bei der Sache hatten, konnte sich Meinberg ihnen als attraktiver mittelständischer Ausbildungsbetrieb und möglicher zukünftiger Arbeitgeber präsentieren.

 

Suche

Anmelden

Zum Seitenanfang