Mögen coronabedingt im laufenden Kalenderjahr alle Klassenfahrten ausfallen, so lassen wir uns die Freude an gemeinsamen Unternehmungen aber nicht nehmen.  Ein klassischer Wandertag an der frischen Luft und bei viel Sonnenschein bereitete am Donnerstag, dem 17. September unseren 5. Klassen viel Spaß.  Das Lächeln der Schülerinnen und Schüler auf dem Spielplatz, beim Wikingerschach oder einfach beim Spielen miteinander zeigte allen:  Schule ist mehr als Stoffvermittlung im Klassenraum.  Zusammen Zeit zu verbringen, in Gesprächen einander besser kennenzulernen und Bad Pyrmonts Umgebung zu Fuß zu erkunden, all das bildet und lässt einen mit Vorfreude auf die Zeit blicken, in der mehrtägige Fahrten wieder zum schulischen Alltag gehören werden.

 

Suche

Anmelden

Zum Seitenanfang