Aktuelle Seite: Home

Humboldt-Gymnasium Bad Pyrmont

Vortrag zu Gravitationswellen

Vollversammlung informiert über Neubau der Schule

Von Georgi Kolev: Nach und nach versammeln sich die Schüler des gesamten Gymnasiums in der Mensa. Die Pläne zum Neubau der Schule sollen durch das Architekturbüro Rohling und den Industriebau Wernigerode vorgestellt werden. Bei allen Anwesenden ist vor allem eines zu merken: Erleichterung. Darüber, dass es nach langen Jahren nun endlich Gewissheit ist: Der Neubau rückt in greifbare Nähe.

Schon nach den Herbstferien soll es losgehen. Dann statten die Abrissbirnen dem Schulgelände einen ersten Besuch ab, um für den Baubeginn 2017 den Weg zu ebnen. Der D-Block und der Musikpavillon sollen dabei von den Maßnahmen ausgeschlossen bleiben.

Anhand der Baupläne wird den Schülern der ambitionierte Plan der beiden Unternehmen anschaulich dargestellt. So ist ein vierstöckiges Gebäude mit zwei Haupteingängen geplant: einen an der Oesdorfer Straße und einen an der Humboldt-Straße. Daran soll eine größere Pausenhalle mit großzügigen Glasfassaden an beiden Seiten anschließen. Auffällig ist außerdem, dass Jahrgänge zukünftig zu sogenannten Clustern zusammengeschlossen werden. Das heißt dann, dass jede Stufe auf ihrem jeweiligen Stockwerk über Klassenräume verfügt, die räumlich nebeneinander liegen. Des weiteren sollen dann schönere Fachräume für Naturwissenschaften und künstlerische Fächer entstehen und eine Schulbibliothek, die „zum Aufhalten anregen soll“.

Im Frühjahr 2018 soll dann der Neubau fertig und neu ausgestattet sein. Zwischenzeitlich muss dann manch einer für die gesamte Dauer des Baus in einen von mehreren Container umziehen. Diese sollen unter anderem auch zum Leidwesen mancher Schüler und Lehrer auf dem jetzigen Lehrerparkplatz in der Oesdorfer Straße ihren vorläufigen Platz finden. So müssen sich diese wohl oder übel auf längere Fahr- und Fußwege einstellen. Außerdem müssen sich dann die angehenden Abiturienten der Q2 von ihrer geliebten Cafeteria trennen, da diese als provisorischer Haupteingang der Schule dienen soll.

Wer sich selbst einmal informieren möchte, kann seine ungeklärten Fragen der Schulleitung anvertrauen. Die Pläne des Neubaus in der Pausenhalle oder auch auf der Homepage der Stadt Bad Pyrmont anschauen.

 

Schuljahr 2016/2017

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start in das Schuljahr 2016/2017.

Fotos vom Abiumzug

Die Fotos vom Abischerz in sind in der Galerie verfügbar.

Fotos Abischerz 2016

Die Fotos vom Abischerz in sind in der Galerie verfügbar.

Bildergalerie zum Schulkonzert

Die Bildergalerie zum Schulkonzert findet sich hier.

Informationen zum neuen Schülerplaner

Informationen zum neuen Schülerplaner gibt es hier.

Tosender Applaus für gelungenes Schlosskonzert

Von Nadine Hinz. Begeisterung. Das ist das richtige Wort für die Stimmung am vergangen Mittwochabend. Bei dem diesjährigen Schlosskonzert am 01.06 bewiesen zum 3. Mal in der Humboldt-Geschichte zahlreiche Schüler ihre Talente und ihre Freude an der Musik. Trotz der Wetterbedingungen und der kurzfristigen Verlegung des Konzerts vom Schlosshoff in das Konzerthaus, war es ein großer Erfolg und die rund 600 Besucher erlebten unzählige Auftritte, die von Individualität geprägt waren. Die verschiedensten Stücke wurden von Schülern aller Jahrgänge aufgeführt. Neben Auftritten des Chores und der Band I und Band II traten auch Solisten auf, teilweise mit Eigenkompositionen, wie z.B. Lara Lücke mit einem Klavierstück zu ihrem selbst geschriebenen Buch. Erneut trat dieses Jahr Saskia Hoppe auf die Bühne und verzauberte mit ihrer Stimme die Zuhörer. Jonathan Gehring beeindruckte mit seinem selbstkomponierten Schlagzeugsolo, welches er mit verbunden Augen spielte, das Publikum. Die Klasse 7a war mit dem Auftritt zu dem Lied „Bye Bye“  von Cro bemerkenswert. Auch die viele anderen Sänger und Musiker faszinierten mit dem Spaß an der Musik und dem Mut aufzutreten. Der Lehrerchor trat erneut mit 2 Liedern auf. Eine ihrer Performances brachte das Publikum, aufgrund der ABBA-Verkleidungen und  dem Lied „ Mamma Mia“ der schwedischen Popgruppe, zum Grinsen. Die rund 160 Beteiligten des Konzerts sorgten, auch in der Bühnengestaltung, für ein tolles Ambiente. Dank Vera Stapelberg, Claudia Luker, Katrin Krüger und Jürgen Frasch, welche den Chor, die Band und die Technik leiteten, wurde dieser unvergessliche Abend ermöglicht. Nicht zu vergessen sind die Moderatoren Melina von Wysiecki und Jonathan Gehring aus dem Jahrgang 10, die das Publikum charmant durch den Abend führten. Das Konzert war erneut ein wundervoller Abschluss des Schuljahres und die Vorfreude auf das nächste Schlosskonzert, welches wieder einmal die Vielfältigkeit des Humboldt-Gymnasiums zeigt, ist riesig.

Die Bildergalerie zum Schulkonzert findet sich hier.

Wegen der Witterung

Das Sommerkonzert findet im Konzerthaus statt!

Gottesdienst zum Abitur: "Vertraut den neuen Wegen…"

Lange haben die Schülerinnen und Schüler auf das Abitur hingefiebert, gelernt, gebangt… und nun ist es bestanden! Das ist ein Anlass zu Freude und Stolz. Es mischen sich aber auch andere Gefühle darunter: Enttäuschung, wenn sich Erwartungen nicht erfüllt haben, Unsicherheit, welches Studium oder welche Ausbildung man wählen soll, Spannung im Hinblick auf große Reisen oder Projekte an weit entfernten Orten, Angst vor dem Abschied von Freunden, der Familie und dem vertrauten Leben.  
Um diese Fragen soll es im Gottesdienst anlässlich des Abiturs 2016 „AbiGodi“ gehen, den der Prüfungskurs Religion unter Leitung von Frau Dr. Conring vorbereitet hat. Der ökumenische Gottesdienst wird am 16.06.16 um 17.00 Uhr in der St. Petri-Kirche in Bad Pyrmont-Oesdorf gefeiert. Eingeladen sind Abiturienten, ihre Freunde und Familien, alle Mitglieder der Schulgemeinschaft des Humboldt-Gymnasiums, alle Interessierten. Besonders richtet sich die Einladung auch an Absolventen  anderer Schulen.

Bücherliste für die Q1

Die Bücherliste für die Q1 für das Schuljahr 2016/2017 findet sich hier.

Sommerkonzert des Humboldt-Gymnasiums

Das Konzert findet im Konzerthaus statt!

“When you were young and your heart was an open book” – Träume, Fantasien und Sehnsüchte Jugendlicher: Was sie bewegt, bringen sie musikalisch zum Ausdruck! Das diesjährige Sommerkonzert des Humboldt-Gymnasiums findet am nächsten Mittwoch, 1. Juni 2016, wieder im Schlosshof Bad Pyrmont statt. Die Schulbands, der große Chor, Klassen, Ensembles und einige Solisten treten auf; auch der Lehrerchor ist wieder dabei! Insgesamt über 160 Mitwirkende präsentieren ein knapp zweistündiges unterhaltsames Programm und zeigen damit, dass sie auch außerhalb des Klassenzimmers viel zu bieten haben: Gute Noten auf der Bühne III.

Beginn: 19.30 Uhr / Einlass: ab 19.00 Uhr

Karten zu 8 Euro / 4 Euro (erm.)

Seite 1 von 10

Vertretungsplan

Kalender

August 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Aktuelle Termine

Keine Termine

Aktuelle Photos

Anmelden



Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com